Häufig gestellte Fragen

Allgemeines

Haarausfall hat viele Ursachen. Neben der erblichen Veranlagung sind auch Diäten, einseitige Ernährung, intensiver Sport, vor allem aber Stress mögliche Auslöser von Haarausfall. All diese Faktoren können die Energieversorgung der Haarwurzeln beeinträchtigen und damit das Haarwachstum verringern. In der Medizin nennt man diese Art von Haarausfall chronisches, telogenes Effluvium.

Speziell für diesen Typ von Haarausfall hat die Dr. Wolff Forschung Plantur21 entwickelt. Es enthält einen Nutri-Coffein-Complex, der Coffein, die Energie-Vitamine Niacin und Biotin sowie die Mineralstoffe Calcium und Magnesium enthält. Dieser Komplex versorgt die Haarwurzel mit notwendigen Reserven, damit das Haar weiterhin gesund und kräftig wachsen kann.

Plantur39 beugt dem erblich bedingten Haarausfall vor, der bei Frauen erst mit den Wechseljahren beginnt. Während dieser Phase wird die Produktion von Östrogen, das auch das Haar schützt, verringert und das männliche Hormon hat einen stärkeren, wachstumshemmenden Einfluss auf das Haar. Daher brauchen die Haarwurzeln zusätzliche Wachstumsenergie. Um diesen Bedarf zu decken, wurde Plantur39 entwickelt. Es enthält das energieliefernde Coffein sowie zusätzlich biologisch aktive Pflanzenextrakte aus dem weißen Tee, Soja und der Traubensilberkerze, die sich generell bei Wechseljahresbeschwerden bewährt haben.

Plantur21 geht speziell auf die Versorgung der Haarwurzel ein. Denn auch ohne Wechseljahresbeschwerden ist die Haarwurzel zahlreichen Angriffen ausgesetzt. Um sie gesund und widerstandsfähig zu halten, braucht das Haar Coffein als Energieverstärker. Ergänzend wirken so genannte Mikronährstoffe: die beiden Vitamine Niacin und Biotin sowie die Mineralstoffe Calcium und Magnesium. Jeder dieser Mikronährstoffe trägt zu gesundem, kräftigen Haar bei. Der Plantur21 Nutri-Coffein-Complex unterstützt dadurch die Widerstandskraft der Haarwurzeln bei Stress und mangelnder Haarversorgung.

Nein, die beiden Shampoos sind für unterschiedliche Typen von Haarausfall konzipiert.

Plantur21 beugt mit dem Nutri-Coffein-Complex magerem Haarwachstum und Haarausfall vor, der durch Stress und Unterversorgung der Haarwurzeln ausgelöst wird.

Plantur39 hingegen beugt erblich bedingtem Haarausfall vor. Der Phyto-Coffein-Complex hilft der Haarwurzel, sich vor den Folgen des sinkenden Östrogenspiegels zu schützen.

Im Grunde normalisiert sich nach der Schwangerschaft das Haarwachstum wieder, da sich auch der Hormonhaushalt wieder umstellt. Daher wird der Haarverlust nach und nach schwächer. Wenn Sie jedoch unsicher sind oder die Normalisierung beschleunigen wollen, können Sie die Plantur 21 Produkte - Shampoo und Elixir - verwenden.

Zuerst sollten Sie prüfen, welche Ursachen für Ihren ungewöhnlichen Haarausfall in Frage kommen. Ein Dermatologe mit Haarsprechstunde kann hier weiterhelfen. Wurden krankhafte Ursachen ausgeschlossen, können die Faktoren vielfältig sein. Erhöhte Belastungen (Stress, Ernährung, berufliche Belastungen) können u. a. Auslöser sein. Der Nutri-Coffein-Complex in Plantur 21 wurde speziell für diese Form von Haarausfall entwickelt. Damit können Sie magerem Haarwachstum und vorzeitigen Haarausfall vorbeugen.

Der Nutri-Coffein-Complex ist ein besonders aktiver Energiekomplex aus Coffein und Mikronährstoffen. Mikronährstoffe sind essentielle Bestandteile wie das Vitamin Biotin sowie die Mineralstoffe Kalzium, Zink und Magnesium. Sie machen empfindliche Haarwurzeln widerstandsfähiger und unterstützen das Haarwachstum.
Auf Grund dieser Inhaltsstoffe kann der Nutri-Coffein-Complex übermäßigem Haarausfall, z. B. bei Stress oder mangelnder Ernährung, vorbeugen.

Die Haarwurzel reagiert sehr empfindlich auf Mangelversorgung und kann das gerade wachsende Haar vorzeitig abstoßen. Erhöhter Haarausfall wäre die Folge. Der Nutri-Coffein-Complex verbessert die Energieversorgung der Haarwurzel und stabilisiert die Wachstumsphasen.

Die Haarwurzel ist zwar sehr klein, vollbringt dennoch Höchstleistungen und braucht daher eine optimale Versorgung. Schon kleine Mängel können dazu führen, dass ein laufender Wachstumsprozess des Haars zu früh beendet wird. Es fällt vorzeitig aus und ist meist auch feiner und brüchiger. Man spricht dann von magerem Haarwachstum oder medizinisch von chronischem, telogenem Effluvium.

Krankheiten, manche Arzneimittel, aber auch problematische Lebensbedingungen wie z.B. dauerhafter Stress, saisonale Einflüsse oder einseitige Ernährung können die Ursache für mageres Haarwachstum sein. In manchen Fällen lässt sich jedoch auch gar keine Ursache ausfindig machen.

Für eine intensive Behandlung bzw. Vorbeugung sind beide Produkte zu empfehlen. Die zusätzliche Verwendung des Nutri-Coffein-Elixirs ist besonders für Personen geeignet, die sich nicht täglich die Haare waschen.

Um vorzeitigem Haarausfall und magerem Haarwachstum erfolgreich vorzubeugen, ist eine regelmäßige und dauerhafte Anwendung der Plantur 21-Produkte notwendig. Denn die Haarwurzel ist jeden Tag aufs Neue hohen Belastungen ausgesetzt und braucht daher kontinuierliche Energiezufuhr.

Eine walnussgroße Menge des Shampoos gleichmäßig im nassen Haar verteilen und in die Kopfhaut einmassieren. Lassen Sie es 2 Minuten auf der Kopfhaut einwirken – vom Auftragen bis zum Ausspülen.

Das Kopfhaut-Tonikum kann direkt mit der Dosierspitze scheitelweise auf die gesamte Kopfhaut oder die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Danach einmassieren und kurz trocknen lassen. Nicht ausspülen!